AKTUELLES

...UND WIEDER EINE SCHÖNE AUSZEICHNUNG 2017

Die nächste Plakette als Alpen Adria Sieger 2017. Ausgezeichnet wurde unsere "Zwetschke in Eiche gelagert".

 

LIKÖRE

 

DER SCHILCHER UND SEIN LAND

Buchbeschreibung:

 

ÄPFEL 80 VERFÜHRERISCHE REZEPTE

Buchbeschreibung:

"An apple a day keeps the doctor away!” Wir alle kennen den Spruch - den gesundheitlichen und den Genuss-Wert des Apfels vergessen wir

 

EDELBRÄNDE EXQUISITES GENIESSEN

Buchbeschreibung:

Apfel, Weichsel, Williams, Rosenmuskateller, Mispel, Kirsch – beim Edelbrand beginnt erst so richtig das Genießen mit allen Sinnen.

Das allerdings müsse gelernt sein; die Philosophie lautet daher: Je mehr man vom Verkosten versteht, desto besser kann man

 

ÜBER UNS

ULRICH STEINBAUER

Nach einer 5-jährigen Fachausbildung an der Wein- und Obstbauschule Klosterneuburg und mehreren Jahren Praxis bin ich nun seit 01.09.2016 Betriebsführer. Ich werde neue Ideen in den Betrieb einbringen um geschmacklich besseres Obst und noch hochwertigere Edelbrände zu produzieren. Ich brenne darauf neue Maßstäbe in punkto Qualität zu setzen.

 

MARIA STEINBAUER

Meine Mutter ist meine Stütze. Ohne sie, würde vieles nicht so reibungslos laufen. Sie macht die Büroarbeiten, organisiert vieles im Betrieb und packt auch bei der Arbeit mit an. Ihre Lieblingsbeschäftigung teilt sie mit mir - das Schnapsbrennen. Dabei kann sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Bücher schreiben.

 

LEONHARD STEINBAUER

Mein Vater ist der Wissenschaftler. Dieses und jenes ist es wert zu versuchen, neue Wege erkunden macht er am liebsten. Außerdem hilft er im Betrieb neue Anlagen für die Zukunft zu planen und kann sich dabei auf seine Erfahrungen, als Referatsleiter für Obst- und Weinbau der Versuchsstation Haidegg, stützen.

 

LEONHARD UND MAXIMILIAN STEINBAUER

Meine Brüder gehen mittlerweile eigene Wege. Leonhard studiert zurzeit Architektur und Maximilian Pharmazie. Das hält sie aber nicht davon ab, immer wieder am Betrieb auszuhelfen.

 

JOSEF SOMMER

Mein Opa ist eine gewaltige Hilfe im Betrieb. Er steht immer mit Rat und Tat zur Seite und kann nie nichts arbeiten. Am liebsten tischlert er allerhand Möbel. Er ist ein großes Vorbild mit seiner Geduld und seinem Arbeitseifer.

 

STEFANIE SOMMER

"Opa-Oma" wie sie von uns liebevoll genannt wird ist die Ruhe in Person. Sie hilft bei feinen und langwierigen Arbeiten und hat für mich immer eine Jause und Bier (oder Schnapstee im Winter) parat, wenn ich bei der Arbeit einmal eine Pause brauche.

 

ELEONORE STEINBAUER

"Papa Oma" ist eine typische Pensionistin "hab' soviel zu tun, habe keine Zeit" - was ja nicht verwunderlich ist, hat sie doch in der kurzen Zeit ihrer Pension als Lehrerin bereits ein Volkskundestudium absolviert, den Doktor dazu gemacht und zwei Orts-Chroniken geschrieben (zuerst Rassach, dann Stainz).

NACH OBEN

NACH OBEN

IMPRESSIONEN

HEUER GIBT ES LEIDER KEINE KIRSCHEN

KONTAKT

+43 3463 2578

+43 676 920 70 70

ÖFFNUNGSZEITEN

Jeden Samstag oder nach telefonischer Vereinbarung: 0676/920 70 70

 

ANFAHRT

Von Graz: Autobahn A2 Richtung Klagenfurt, Abfahrt Lieboch. Dann Richtung Deutschlandsberg (B67) über Stainz nach Rassach. Noch bevor Sie in unsere wunderschöne Ortschaft Rassach kommen, sehen Sie linker Hand, auf einem Hügel stehend unseren Betrieb.

Rassach 60, 8510 Stainz, Österreich

 

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

IMPRESSUM

 

© 2017 Hofbrennerei Steinbauer, Stainz; Konzeption und Umsetzung: Studio Tischler, Stainz

NACH OBEN