AKTUELLES

EDELBRÄNDE

Weichsel und Zwetschke sind Sortensieger bei der Steirischen Landesbewertung.

Damit sind wir bei diesen beiden Sorten die Besten der Steiermark!

 

…UND WIEDER EINE SCHÖNE AUSZEICHNUNG 2017

Die nächste Plakette als Alpen Adria Sieger 2017. Ausgezeichnet wurde unsere "Zwetschke in Eiche gelagert".

 

LIKÖRE

 

DER SCHILCHER UND SEIN LAND

Buchbeschreibung:

 

ÄPFEL – 80 VERFÜHRERISCHE REZEPTE

Buchbeschreibung:

"An apple a day keeps the doctor away!” Wir alle kennen den Spruch – den gesundheitlichen und den Genuss-Wert

 

EDELBRÄNDE – EXQUISITES GENIESSEN

Buchbeschreibung:

Apfel, Weichsel, Williams, Rosenmuskateller, Mispel, Kirsch – beim Edelbrand beginnt erst so richtig das Genießen mit allen Sinnen.

Das allerdings müsse gelernt sein; die Philosophie lautet daher:

ÜBER UNS

ULRICH STEINBAUER

Nach einer 5-jährigen Fachausbildung an der Wein- und Obstbauschule Klosterneuburg und mehreren Jahren Praxis bin ich

nun seit 01.09.2016 Betriebsführer. Ich werde neue Ideen in den Betrieb einbringen um geschmacklich besseres Obst und noch hochwertigere Edelbrände zu produzieren. Ich brenne darauf neue Maßstäbe in punkto Qualität zu setzen.

 

MARIA STEINBAUER

Meine Mutter ist meine Stütze. Ohne sie, würde vieles nicht so reibungslos laufen. Sie macht die Büroarbeiten,

organisiert vieles im Betrieb und packt auch bei der Arbeit mit an. Ihre Lieblingsbeschäftigung teilt sie mit mir - das Schnapsbrennen.

Dabei kann sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Bücher schreiben.

 

LEONHARD STEINBAUER

Mein Vater ist der Wissenschaftler. Dieses und jenes ist es wert zu versuchen, neue Wege erkunden macht er am liebsten.

Außerdem hilft er im Betrieb neue Anlagen für die Zukunft zu planen und kann sich dabei auf seine Erfahrungen, als Referatsleiter für Obst-

und Weinbau der Versuchsstation Haidegg, stützen.

IMPRESSIONEN

AM ANFANG WAR DER APFEL

Mein Urgroßvater Anton Seewald (geb. 1911) begann schon früh nach dem 2. Weltkrieg

mit dem Anbau von Äpfeln neben der Viehwirtschaft.

 

Mein Großvater Josef Sommer begann 1962 mit einer Baumschule und der Produktion von Äpfeln.

Er und seine Frau Stefanie Sommer spezialisierten sich auf die Veredelung neuer Pfirsichsorten und hat damit wesentlich zum Beginn

des Pfirsichanbaus in der Steiermark beigetragen. Durch Jahre harter Arbeit konnten sie sich 1973 ein Haus mit Grund

in Niedergams kaufen und leistete mit der damals erstellten hochmodernen Apfelanlage mit Spindelerziehung Pionierarbeit.

1989 wurde dieser Betrieb von meinen Eltern übernommen. Mit der Übernahme 1990 in Rassach wurden beide Betriebe zusammengeführt.

Zu dieser Zeit wurde auf Äpfel und Birnen gesetzt.

 

2000 leitete ein Unwetter eine Neuorientierung des Betriebes ein. Ein starker Hagelsturm zerstörte die gesamte Apfelplantage in Niedergams.

Das Hagelschutznetz brach unter der Last zusammen und vernichtete damit nicht nur die Ernte,

sondern auch die gesamten Bäume darunter. Das war der schwerste Rückschlag den der Betrieb je verkraften musste.

 

Da der Apfelpreis zu dieser Zeit schon schlecht war, mussten sich meine Eltern eine Alternative dafür einfallen lassen.

Mit den Neupflanzungen von Kirschen und Weichseln wurde Weichen für den Steinobstanbau gestellt.

2008 wurde das Sortiment mit Hauszwetschken erweitert. Nach und nach wurde auch die Anlage in Rassach weg vom Apfel in die Richtung

Steinobst organisiert.

 

Heute werden auf unserem Betrieb Kirschen, Weichseln, Zwetschken, Kriecherl, Pfirsiche, Birnen, Tafel- und Weintrauben

hauptsächlich für die Verarbeitung angebaut aber auch für den Frischmarkt angebaut.

GESCHICHTE

KONTAKT

+43 676 920 70 70

+43 680 400 36 61

ÖFFNUNGSZEITEN

Jeden Samstag oder nach telefonischer Vereinbarung: 0676/920 70 70

 

ANFAHRT

Von Graz: Autobahn A2 Richtung Klagenfurt, Abfahrt Lieboch. Dann Richtung Deutschlandsberg (B67) über Stainz nach Rassach.

Noch bevor Sie in unsere wunderschöne Ortschaft Rassach kommen, sehen Sie linker Hand, auf einem Hügel stehend unseren Betrieb.

Rassach 60, 8510 Stainz, Österreich

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten!

Formular empfangen.

 

Sämtliche Daten, Texte und Bilder sind Eigentum der Hofbrennerei Steinbauer.

Die Verwendung zu gewerblichen Zwecken ist untersagt.

Die Hofbrennerei Steinbauer übernimmt keine Haftung oder Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der auf dieser Website

bereitgestellten Informationen.